banner

Blog

Aug 27, 2023

Prati präsentiert die DigifastOne-Finishing-Linie

Die neue Maschine wurde entwickelt, um Verarbeitern eine vielseitige Endbearbeitungsoption zu bieten und eine schnelle Einrichtung für kleine Auflagen von Werbeetiketten in den Bereichen Lebensmittel, Getränke, Wein, Spirituosen, Kosmetik sowie Körper- und Haushaltspflege zu ermöglichen.

Besucher der Labelexpo Americas können DigifastOne in Aktion sehen, ausgestattet mit einem Abwickler, automatischer Spannungs- und Rollenendekontrolle, Bahnführung, digitaler Siebeinheit, Laminiereinheit, Laserstanzstation und einem 100-Prozent-Vision-System für Inline-Qualität Kontrolle, Schneiden und Zurückspulen folgen.

DigifastOne ermöglicht das Lackieren, Stanzen, Zählen, Schneiden und Aufwickeln sowie die Verarbeitung einer Vielzahl von Materialien, darunter selbstklebende Etiketten, Clear-on-Clear (einschließlich AD-MDO und UPM PP30), Rundumetiketten, Schrumpfschläuche, Kunststofffolien, trägerloses Papier und Kunststoffmaterialien in einem breiten Dickenbereich zwischen 12 und 350 Mikrometern.

Nach Angaben des Unternehmens erzeugt DigifastOne dank der neuen Futura-Open-Platform-Technologie und dem Design für die Bedürfnisse von Industrie 4.0 nur wenig Abfallmaterial, verkürzt die Rüstzeiten deutlich und garantiert eine Registergenauigkeit von 0,15 mm, selbst im laufenden Betrieb Erreichen von 100 m/min in der Konfiguration mit Laserstanzen.

„Verarbeiter haben uns nach einer Komplettlösung gefragt: vollständig digital, sowohl bei der Weiterverarbeitung als auch beim Stanzen. Für den Betrieb der Maschine sind keine Spezialwerkzeuge erforderlich. „Dank der Laserstanzeinheit ist eine schnelle Einrichtung gewährleistet, die den enormen Vorteil bietet, dass der Größe und Form der Etiketten keine Grenzen gesetzt sind“, erklärt Matteo Bertoni, Gebietsleiter von Prati. „Darüber hinaus ist der DigifastOne mit einem Doppelwellen-Revolverwickler konfigurierbar, der in Kombination mit dem Puffer eine ununterbrochene Weiterverarbeitung gewährleistet.“ Mit dem Revolver-Aufwickler muss sich der Bediener keine Gedanken mehr über den Aufwickelzyklus machen. Seine Arbeit beschränkt sich auf das Laden der Hülsen und das Einsammeln der fertigen Rollen.“

Prati nimmt auch am Digital Embellishment Trail teil, um die gesamte Palette digitaler Dekorationsmöglichkeiten zu erkunden, sowohl einzeln als auch in der Linie, mit Live-Demonstrationen, Musterpaketen und Experten vor Ort, um zu diskutieren, wie digitale Verschönerung ein Verarbeitungsunternehmen verändern kann.

Abonnieren Sie den kostenlosen Label News-Newsletter und erhalten Sie jede Woche die neuesten Inhalte. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse niemals weiter.

AKTIE