banner

Nachricht

May 24, 2023

Fujifilm bereitet Digitaldruck-Showcase vor

Jo Francis Freitag, 23. September 2022

Fujifilm wird auf seiner bevorstehenden Peak Performance Print Experience-Veranstaltung seine neue wasserbasierte Inkjet-Druckmaschine für flexible Verpackungen Jet Press FP790 über eine Live-Verbindung nach Japan vorführen.

Die Veranstaltung findet am 28. und 29. September im Advanced Print Technology Centre von Fujifilm in Brüssel statt, wo auch die Hochgeschwindigkeits-Tintenstrahldruckmaschine Jet Press B2 und ihr Eindruckangebot vorgeführt werden.

Das flexible Verpackungsmodell Jet Press FP790 wird von Manuel Schrutt, der Anfang des Jahres zum Leiter der Verpackungsabteilung für EMEA ernannt wurde, aus Japan per Live-Schaltung vorgeführt.

Die Druckmaschine verwendet wasserbasierte Tinten und versteht sich als Weiterentwicklung der auf der Drupa 2016 gezeigten Eucon-Technologievorschau. Sie baut auch auf den Erfahrungen auf, die in Japan mit der UV-Inkjet-Jet Press 540WV gesammelt wurden.

Der FP790 hat eine Bahnbreite von 790 mm, läuft mit 50 m/min und druckt CMYK mit 1.200 x 1.200 dpi. Die Presse wird im Laufe des Jahres 2023 offiziell eingeführt.

Fujifilm sagte, dass die Veranstaltung es Kunden aus ganz Europa ermöglichen würde, die neuesten Entwicklungen seines „rasant wachsenden Digitaldruckportfolios“ zu sehen, zu dem auch die neuen Revoria-Tonergeräte für einige Märkte, jedoch noch nicht für Großbritannien, gehören.

Aus diesem Grund wird Fujifilm am 28. September Besucher aus Großbritannien und Frankreich empfangen, während am 29. September Kunden und Partner aus den Revoria-Märkten anwesend sein werden.

Taro Aoki, Leiter Digital Press Solutions bei Fujifilm Europe, sagte, das Unternehmen sei erfreut, die Veranstaltung nach der Eröffnungsveranstaltung im letzten Jahr erneut abzuhalten.

„Die erste Veranstaltung war ein großer Erfolg und wir freuen uns darauf, auf der diesjährigen Veranstaltung unsere neuesten Technologien vorzustellen“, sagte er.

„Das Hochgeschwindigkeitsmodell Jet Press 750S ist in puncto Qualität und Leistung führend auf dem Markt, während unsere Drucklösung Flexibilität für die digitale Transformation bietet. Wir freuen uns darauf, unser umfangreiches Portfolio in unserem Advanced Print Technology Center zu präsentieren und zu zeigen, wie Druckunternehmen Spitzenleistungen erbringen können.“ Hochleistungsdruck mit Fujifilm-Technologie.

Auf der Veranstaltung werden neue Funktionen des Jet Press 750S High Speed-Modells vorgestellt. Kunden wie Henning Rose, CEO des deutschen Unternehmens Wegner, werden aus erster Hand erklären, wie die Fujifilm-Technologie zur Transformation ihrer Unternehmen beigetragen hat.

Mark Stephenson, Fujifilm Europe Digital Press and Print Manager, sagte: „Manuel wird die FP790 in unseren Labors in Japan präsentieren, sodass Besucher ihm Fragen zu bestimmten Aspekten der Maschine stellen können. Wir werden auch gedruckte Muster zur Verfügung stellen.“ Menschen zum Mitnehmen.

„Außerdem gibt es zwei neue Funktionen der Jet Press 750S HS zu besprechen. Dabei handelt es sich um weitere Verbesserungen der Plattform, die beweisen, dass sie auch nach zehn Jahren immer noch wächst und neue Funktionen hinzufügt – sie ist immer noch so lebendig wie eh und je. Und wir haben jetzt eine.“ Wir haben in Brüssel ein komplettes Demo-Rig des Prägesystems aufgebaut, um unsere Druckleisten zu demonstrieren, denn beim Prägen sind die Anforderungen für jeden Kunden anders.“

Stephenson sagte, es werde auch eine Verbindung mit der kürzlich erworbenen Inkjet-Integrationsanlage Unigraphica in Lichtenstein geben.

Fujifilm wird auf seiner bevorstehenden Peak Performance Print Experience-Veranstaltung seine neue wasserbasierte Inkjet-Druckmaschine für flexible Verpackungen Jet Press FP790 über eine Live-Verbindung nach Japan vorführen.
AKTIE