banner

Blog

Apr 22, 2023

Die 5 besten Etikettendrucker des Jahres 2022

Seit über 120 Jahren erforschen und testen wir Produkte unabhängig. Wenn Sie über unsere Links kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Erfahren Sie mehr über unseren Überprüfungsprozess.

Diese Gadgets sind überraschend effektiv, wenn es darum geht, Unordnung zu reduzieren.

Könnte Ihre Speisekammer ernsthafte Hilfe bei der Aufbewahrung gebrauchen? Sind Sie immer auf der Suche nach Organisationstipps für ein aufgeräumteres Zuhause? Haben Sie das Gefühl, dass es Stunden dauert, den richtigen Vorratsbehälter auf dem Dachboden zu finden? Hier ist eine Lösung zum Aufräumen, die Sie vielleicht noch nicht ausprobiert haben: Erwägen Sie die Anschaffung eines Etikettendruckers, um alles in Ihrem Zuhause in Ordnung zu halten. Ein Etikettendrucker hilft Ihnen nicht nur dabei, schnell und einfach zu finden, was Sie suchen, egal ob es sich um Badezimmerartikel, Gläser, Spielzeug, Gewürze oder andere Artikel handelt, sondern diese Geräte sind auch einigermaßen erschwinglich und einfach zu bedienen. Vertrauen Sie uns, Etiketten sehen viel besser aus – und sind leichter zu lesen – als Sharpie-Gekritzel. Etikettendrucker sind hilfreich, wenn es darum geht, das Badezimmer zu organisieren, Ihren Kleiderschrank neu zu ordnen, zu basteln und sogar dafür zu sorgen, dass Sie einen aufgeräumten Büroschreibtisch haben.

Am Good Housekeeping Institute testen unsere Analysten und Ingenieure alles, von Lebensmittelbehältern über wiederverwendbare Aufbewahrungsbeutel bis hin zu allen Arten von Haushaltsorganisatoren. Um die besten Etikettendrucker auszuwählen, ließen wir Verbraucher wie Sie die meistverkauften Modelle testen und sie hinsichtlich Benutzerfreundlichkeit, Design, Leistung und mehr bewerten. Wir haben auch Topseller, innovative Produkte und Marken überprüft, die wir in der Vergangenheit getestet und empfohlen haben. Laut unseren Experten sind dies die besten Etikettendrucker, um Ihr Zuhause im Jahr 2022 endlich in den aufgeräumtesten Zustand aller Zeiten zu bringen.

Nachdem wir Ihnen unsere Auswahl mitgeteilt haben, lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie wir die Etikettendrucker getestet haben und was Sie bei der Auswahl eines Etikettendruckers beachten sollten, der Ihnen bei der Organisation Ihres Zuhauses hilft.

Dieser Gewinner des Good Housekeeping Storage Awards erhielt von unseren Profis den Titel „Ultimate Label Maker“. Die Tastatur ist nicht nur einfach zu bedienen, sondern verfügt auch über 14 verschiedene Schriftarten, jede Menge Symbole und 97 Rahmen. Geben Sie einfach Ihr Etikett ein und zeigen Sie es vor dem Drucken auf dem LCD-Bildschirm an. Uns gefällt, dass Sie sogar bis zu 30 verschiedene Etiketten im Speicher des Herstellers speichern können, um sie in Zukunft schnell etikettieren zu können.

„Ich schätze die leicht zugänglichen integrierten Vorlagen“, sagt Rachel Rothman, Chief Technologist und Executive Technical Director des GH Institute. „Ich konnte damit unsere Speisekammer und das Spielzeug unserer Kinder problemlos organisieren.“ Auch unsere Experten waren beeindrucktschnelle Einrichtung und viele benutzerdefinierte Schriftarten und Layoutoptionen.

Wir lieben diesen Etikettendruckerleichtes und tragbares Design sowie ein erschwinglicher Preis . Es verfügt nicht nur über mehrere Vorlagen und Schriftarten in anderen Sprachen, sondern auch über eine integrierte Bluetooth-Konnektivität. Anstatt direkt auf dem Etikettendrucker zu tippen, müssen Sie lediglich Ihr Telefon über Bluetooth verbinden und können mit der kompatiblen App Etiketten erstellen. „Es war einfach einzurichten und für einen Bluetooth-fähigen Etikettendrucker super einfach zu bedienen“, sagt Grace Wu, Produktanalytikerin im Textiles, Paper & Apparel Lab. „Mit diesem Gerät erhalten Sie zwar keine vorgeschnittenen und in der Größe veränderbaren Etiketten, aber mir gefällt, wie einfach es ist, Ihre gedruckten Etiketten abzuziehen – fast genau wie ein Aufkleber! Ich liebe auch die kleine, kompakte Größe im Vergleich zu allen anderen Etikettendruckern, die ich habe.“ habe verwendet.

Wie die meisten Bluetooth-fähigen Etikettendrucker verfügt auch dieser über keine Tastatur. Stattdessen verbinden Sie den Etikettendrucker über Bluetooth mit Ihrem Smartphone und der App, um Etiketten direkt von Ihrem Telefon aus zu erstellen. Unsere Profis lieben dieses Modell zum Basteln, denn es istKompatibel mit einer Reihe von Bändern und Zierbändern und bietet individuelle Gestaltungsmöglichkeiten(Sie können benutzerdefinierte Grafiken und Bilder hochladen), aber es ist auch eine zuverlässige Wahl für die allgemeine Organisation.

„Mir gefällt, wie elegant es ist und wie man seine Etiketten mit niedlichen Designs in der App wirklich individuell gestalten kann“, sagt Grace. „Sie sind nicht nur auf herkömmliches Klebeband beschränkt, was großartig ist, wenn Sie geschickter sind – mit diesem können Sie Bänder bedrucken und so Dinge zum Dekorieren oder Verpacken von Geschenken personalisieren.“ Sie erwähnt jedoch, dass jedes Mal, wenn ein einzelnes Etikett gedruckt wird, ein Teil des Klebebands abgeschnitten und verschwendet wird.

„Es druckt superschnell vom Telefon zum Etikettendrucker“, sagt Eva Bleyer, Testanalystin bei Kitchen Appliances & Innovation Lab. „Ich habe diese Art von Etikettendrucker noch nie benutzt und jetzt bin ich ein großer Fan. Wir kleben überall auf unseren Gläsern Etiketten für eine tolle Organisation!“

Dieser Etikettendrucker ist etwas größer als die anderen auf dieser Liste, lässt sich aber trotz des zusätzlichen Speicherplatzbedarfs äußerst gut in der Hand halten und verfügt über ein großes Display, auf dem bis zu vier Textzeilen angezeigt werden können. Da er mit einem wiederaufladbaren Akku ausgestattet ist, müssen Sie nicht ständig Alkalibatterien kaufen. Und unseren Profis gefällt es, dass Sie den Etikettendrucker entweder direkt über die Tastatur verwenden oder ihn an Ihren Computer anschließen können, um Etiketten noch individueller zu gestalten.

„DYMO war super einfach zu bedienen“, sagt Grace. „Sie müssen keine Verbindung zu irgendwelchen Apps herstellen, wenn Sie dies nicht möchten. Sie drücken einfach die Tasten und drücken auf „Drucken“, und schon kommen die Etiketten heraus. Es gehört Ihnen.“Etikettendrucker für das Büro ohne Schnickschnack.“ Ihr gefällt auch, dass Sie eine Vorschau Ihres Etiketts anzeigen können, bevor es gedruckt wird.

Dieser äußerst effiziente Etikettendrucker ist eine großartige Wahl für die Büroorganisation. Es istKompakte Größe und erschwinglicher Preis machen es einfach zu bedienen , und unsere Profis lieben es, dass es über ein Display und Funktionstasten verfügt, mit denen die Arbeit schnell erledigt werden kann. Obwohl wir diesen Etikettendrucker nicht zum Basteln empfehlen, da er nicht mit dekorativen Klebebändern kompatibel ist und keine Anpassungsoptionen bietet, ist er eine gute Wahl für alle, die klassische Etiketten zum Organisieren benötigen. „Dieser Etikettendrucker ist einfach zu bedienen“, sagt Rachel. „Mir gefällt, dass bei Etikettendruckern von Epson im Allgemeinen weniger „zusätzliches“ leeres Klebeband an den Rändern vorhanden ist, sodass es sich anfühlt, als würde man den Bandverbrauch maximieren.“

Seit Jahren testen die Experten des Good Housekeeping Institute Produkte für die Haushaltsorganisation, darunter auch Etikettendrucker. Wir haben diese Liste von Etikettenherstellern zusammengestelltBasierend auf Verbrauchertests und Feedback, ausführlichen Bewertungen von Top-Sellern, innovativen Produkten und Marken, die wir in der Vergangenheit verwendet und empfohlen haben . Bei der Auswahl unserer Favoriten haben wir jeden Etikettendrucker hinsichtlich seiner Benutzerfreundlichkeit, seines Designs, seiner Einstellungen, seiner Etikettenqualität und seiner praktischen Leistung bewertet.

✔️ Konnektivität: Erfordert das Vorbereiten und Drucken von Etiketten das Drücken einiger Tasten auf einer Tastatur oder müssen Sie eine App herunterladen und eine Bluetooth-Verbindung herstellen, um Ihr Etikett zu erstellen? Obwohl es für manche einfacher ist, Etiketten direkt auf dem Gerät vorzubereiten, ist die Anbindung an externe Quellen wie ein Smartphone oder einen Computer sinnvoll und bietet oft mehr Personalisierungsmöglichkeiten.

✔️ Design: Verfügt der Etikettendrucker über eine kompakte Größe oder ergonomische Merkmale, wie z. B. konturierte Kanten, damit er bequem in der Hand liegt, da Sie möglicherweise Hunderte von Etiketten auf einmal erstellen? Achten Sie darauf, dass die Maschine nicht zu schwer ist, da Sie sie in der Hand halten. Verfügt es außerdem über einen Bildschirm, auf dem Sie vor dem Drucken eine Vorschau Ihres Etiketts anzeigen können, und ist dieser groß genug, um es deutlich sehen zu können? Die Bildschirmgrößen können von Modell zu Modell etwas variieren.

✔️ Einstellungen: Prüfen Sie, über wie viele Schriftarten, Stile und Symbole sowie Vorlagen oder Layoutoptionen Ihr Etikettendrucker verfügt. Bei einigen Etikettenherstellern können Sie sogar individuelle Designs mit Ihren eigenen Bildern und Grafiken erstellen.

✔️ Klebeband: „Nicht alle Maschinen können alle Arten von Bändern verarbeiten und einige erfordern proprietäre“, sagt Rachel. Wenn Sie beispielsweise Bänder oder dekoratives Klebeband verwenden möchten, stellen Sie sicher, dass der Etikettendrucker mit Spezialbändern kompatibel ist oder für das Basteln geeignet ist. „Stellen Sie außerdem sicher, dass es die gewünschte Klebebandgröße für Etiketten verarbeiten kann“, schlägt sie vor.

✔️ Kosten:„Berücksichtigen Sie nicht nur die Kosten für das Gerät oder mögliche Batterien, sondern auch die Kosten für das Band“, rät Rachel.Stellen Sie sicher, dass Sie dies im Budget einplanen, damit Sie keine Überraschungen erleben, da nicht alle Klebebänder den gleichen Preis haben.

✔️ Batterie: Etikettendrucker werden mit Batterien betrieben. Sie müssen sich also entscheiden, ob Sie ein Modell wünschen, das Alkalibatterien benötigt, oder eines mit einem integrierten Akku, den Sie normalerweise über ein USB-Kabel aufladen. Während unsere Profis der Meinung sind, dass es einfacher ist, sich für einen wiederaufladbaren Etikettendrucker zu entscheiden, empfehlen wir Ihnen, sich für das zu entscheiden, was sich für Sie einfacher anfühlt.

Olivia Lipski, Analystin für Medien- und Technikbewertungen, überwacht Produkttests und deckt alles von Verbrauchertechnologie bis hin zu Haushaltsgeräten, Fitness und mehr ab. Sie hält sich weiterhin über die neuesten Innovationen der Branche auf dem Laufenden und hilft den Lesern, bessere Kaufentscheidungen zu treffen, indem sie die besten Gadgets testet und bewertet, die auf den Markt kommen.

Rachel Rothman ist Cheftechnologin und leitende technische Direktorin am Good Housekeeping Institute. Seit mehr als 15 Jahren setzt Rachel ihre Ausbildung in Maschinenbau und angewandter Mathematik ein, indem sie Produkte im gesamten Heimwerkerbereich recherchiert, testet und darüber schreibt. Als Mutter von drei Kindern ist sie eine begeisterte Benutzerin von Etikettendruckern und verlässt sich häufig darauf, das Spielzeug ihrer Kinder, die Speisekammer und mehr zu organisieren.

Olivia (sie/sie) ist Analystin für Medien- und Technologieproduktbewertungen am Good Housekeeping Institute und deckt die Bereiche Technik, Haushalt, Auto, Gesundheit und mehr ab. Sie verfügt über mehr als fünf Jahre Erfahrung im Schreiben über Technologietrends und Innovationen und war vor ihrem Eintritt bei GH im Jahr 2021 als Autorin für Android Central, Lifewire und andere Medienkanäle tätig. Olivia ist Absolventin der George Washington University mit einem Bachelor-Abschluss in Journalismus, Politikwissenschaft und Französisch und verfügt über einen Master-Abschluss in Kommunikation von Sciences Po Paris.

Die besten Matratzenauflagen des Jahres 2023

14 beste Matratzen

Die 8 besten Outdoor-Heimprojektoren, die Sie kaufen können

Die 7 besten intelligenten Jalousien und intelligenten Rollos

Das beste Toilettenpapier des Jahres 2023

Die 7 besten Latexkissen des Jahres 2023

Die 10 besten Wasserfilterkrüge des Jahres 2023

Die 7 besten Luftmatratzen des Jahres 2023

Die 10 besten Kissen auf Amazon 2023

Die 20 besten Möbelstücke von Walmart

Die 10 besten Geruchsbeseitiger, um jeden Geruch zu beseitigen

Die beste Bettwäsche zum Kauf im Jahr 2023

Unsere Top-Tipps: schnelle Einrichtung und viele benutzerdefinierte Schriftarten und Layoutoptionen, leichtes und tragbares Design, zusammen mit einem erschwinglichen Preis, kompatibel mit einer Reihe von Bändern und Zierbändern, und es verfügt über personalisierte Designoptionen, unkomplizierter Etikettendrucker für das Büro, kompakte Größe und erschwinglicher Preis Machen Sie es einfach zu bedienen, basierend auf Verbrauchertests und Feedback, ausführlichen Bewertungen von Top-Sellern, innovativen Produkten und Marken, die wir in der Vergangenheit verwendet und empfohlen haben ✔️ Konnektivität: ✔️ Design: ✔️ Einstellungen: ✔️ Band: ✔️ Kosten: ✔️ Batterie:
AKTIE