banner

Blog

Mar 19, 2023

Wie Großformat-Etikettendrucker von Print&Cut mit OKI „in Fahrt kommen“.

Auf der Visual Impact Show im letzten Monat lauerte in einer hinteren Ecke des beeindruckenden Stands von Smartech ein Geheimnis, das jeder Großformat-Beschilderungsdruckerei hervorragende Umsätze und Gewinne bescheren kann – der kleine selbstklebende OKI Pro 1050 Rolle-zu-Rolle CMYK+W Etikettengerät mit Graphtec DLC1000 Endbearbeitung, Schlitzen und Matrixabziehen.

Steven Richards von OKI war vor Ort, um zu demonstrieren, wie der Pro1050 das Drucken und Schneiden von Etiketten auf die nächste Stufe heben kann

Die meisten führenden Großformatdrucker verfügen über Print&Cut-Geräte, mit denen Etiketten in hervorragender Qualität hergestellt werden können, einschließlich Konturschneiden und Anstanzen. Das Problem besteht darin, dass die Kunden bei steigender Nachfrage vorgeschnittene Etiketten auf Rollen benötigen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie OKI das Problem angeht.

Visual Impact 2023 war die Messe, die immer wieder etwas gibt! Im hinteren Teil des Smartech-Standes versteckt war eine herausragende Lösung für die Produktion hochwertiger Etiketten, die auf Rollen geliefert wurde, die für die maschinelle Anbringung geeignet waren, statt der manuellen Anbringung von Etiketten und Aufklebern, die auf Großformatgeräten gedruckt und gestanzt wurden. Und ja, es bietet auch weiße Tinte!

Wenn der Etikettenbereich Ihres Schildergeschäfts wächst, kann es sich für Sie durchaus lohnen, diese Produktion – bis auf die allergrößten Etiketten – von der Großformatmaschine zu verlagern und auf ein spezielles Schmalbahn-Rolle-zu-Rolle-Etikettensystem zu verlagern . Dadurch können Großformatmaschinen sich auf das konzentrieren, was sie am besten können – große Produktion – und einen fortschrittlicheren Etikettendruckkanal entwickeln, um dem zunehmenden Boom an Boutique-Produkten gerecht zu werden – Getränke, Konserven, Tiernahrung, FMCGs usw. 'Ordentliches Rollenetikett mit Kiss-Cut-Cut, Matrix abgezogen und wieder aufgewickelt von Graphtec mit OKI

Rollenetiketten werden im Einklang mit der größeren Etiketten- und Verpackungsindustrie präsentiert, es entsteht weniger Abfall und die Produktionseffizienz bedeutet geringere Kosten und Raum für bessere Gewinne. Aber Moment, ich höre Sie sagen: „Kosten solche Maschinen nicht 200.000 bis 1 Million Dollar?“ Die Antwort lautet: Ja, das können sie, wenn Sie direkt in digitale 350-mm-Webmaschinen mit einer Geschwindigkeit von 60 Metern pro Minute einsteigen, die in der Lage sind, Flexodruckgeschwindigkeiten und -qualität zu erzielen. Aber für etwa 50.000 US-Dollar (Smartech-Sonderangebot) können Sie eine OKI/Graphtec-Lösung erhalten, die für die meisten Schilderdrucker, die in Etiketten verzweigen, ausreicht, noch weniger für den Drucker allein.

Während sowohl der Etikettendrucker OKI Pro 1050 als auch die Großformat-Druck- und Schneidemaschinen ihre jeweiligen Vorteile haben, gibt es mehrere Gründe, warum die Verwendung des OKI PRO 1050 für den ernsthaften Etikettendruck vorteilhafter sein kann:

Letztendlich hängt die Wahl zwischen einem OKI Pro 1050 Etikettendrucker und einer Großformat-Druck- und Schneidemaschine von den spezifischen Anforderungen des Druckprojekts ab. Wenn der Etikettendruck im Vordergrund steht und eine qualitativ hochwertige, schnelle und effiziente Produktion unerlässlich ist, ist der Etikettendrucker OKI Pro 1050 wahrscheinlich die bessere Wahl. Für Anwendungen, die größere Formate oder ein breiteres Materialspektrum erfordern, ist jedoch möglicherweise eine Großformat-Druck- und Schneidemaschine besser geeignet. Zumindest für kurze Strecken. Aber mit beiden Optionen steht Ihnen die Welt des Etikettenmarkts offen – und sie haftet genauso gut!

https://www.oki.com/au/printing/products/label/narrow/index.html

https://www.smartech-aust.com

Auf der Visual Impact Show im letzten Monat lauerte in einer hinteren Ecke des beeindruckenden Stands von Smartech ein Geheimnis, das jeder Großformat-Beschilderungsdruckerei hervorragende Umsätze und Gewinne bescheren kann – der kleine selbstklebende OKI Pro 1050 Rolle-zu-Rolle CMYK+W Etikettengerät mit Graphtec DLC1000 Endbearbeitung, Schlitzen und Matrixabziehen. Steven Richards von OKI war vor Ort, um zu demonstrieren, wie der Pro1050 das Drucken und Schneiden von Etiketten auf die nächste Stufe heben kann. Richtiges Rollenetikettenschneiden, Matrixabziehen und Zurückspulen von Graphtec mit OKI
AKTIE