banner

Nachricht

May 11, 2023

500K Scotch-Thermolaminiergeräte wegen Brandgefahr zurückgerufen

von Caitlynn Hall, Jocelina Joiner und Nexstar Media Wire | 12. Dezember 2022

(WKBN) – Über 500.000 von 3M hergestellte Scotch-Thermolaminiergeräte wurden wegen Brandgefahr zurückgerufen.

Nach Angaben der Consumer Product Safety Commission besteht das Problem darin, dass eine Sicherheitsfunktion versagen kann, wenn der Laminator überhitzt, was möglicherweise einen Brand verursachen kann.

Es gab neun Berichte über solche Brände, darunter drei, die zu geringfügigem Sachschaden führten. Es wurden jedoch keine Verletzten gemeldet.

Der Rückruf betrifft etwa 516.500 Laminiergeräte sowie etwa 3.560 weitere, die in Kanada verkauft wurden.

Die betroffenen Produkte, auf deren Vorderseite „Scotch“ aufgedruckt ist, sind hellgrau/weiß mit grauen Akzenten und haben die folgenden Modellnummern: TL1302, TL1302VP, TL1302EF und TL1302KIT.

Die Modellnummer und die Seriennummer des Geräts finden Sie auf einem Aufkleber auf der Unterseite des Laminators. Der Aufkleber auf allen Geräten enthält nur die Modell-„Nummer“ TL1302 ohne Buchstaben.

Das betroffene Produkt wurde von April 2014 bis Oktober 2022 in Walmart, Staples, Costco und anderen Geschäften im ganzen Land sowie online auf Walmart.com, Amazon.com und Staples.com verkauft.

Das CPSC rät jedem, der Laminatoren besitzt, diese sofort vom Stromnetz zu trennen und sich für eine Rückerstattung und Anweisungen zur ordnungsgemäßen Entsorgung an 3M zu wenden.

Kontaktieren Sie das Unternehmen montags bis freitags von 8:00 bis 16:30 Uhr CT unter 1-800-772-4337 oder online.

Chelsea Simeon hat zu diesem Bericht beigetragen.

Copyright 2023 Nexstar Media Inc. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf nicht veröffentlicht, ausgestrahlt, umgeschrieben oder weitergegeben werden.

Geschichte auf einen Blick
AKTIE