banner

Nachricht

Mar 18, 2023

Hexxa Flexible Packaging investiert in neue Maschinen

Mit freundlicher Genehmigung von PrintPack MEA

Hexxa Flexible Packaging, ein globaler Anbieter flexibler Verpackungslösungen mit Sitz in Ras Al Khaimah, Vereinigte Arabische Emirate, hat den Kauf und die Installation von zwei neuen Maschinen angekündigt, um der wachsenden regionalen Nachfrage nach wirkungsvollen flexiblen Verpackungen gerecht zu werden.

Das Unternehmen hat von Kesheng Machinery eine Hochgeschwindigkeits-Schneidemaschine und eine Inspektions-Aufwickelmaschine gekauft. Diese Maschinen werden die bestehenden Fähigkeiten von Hexxa ergänzen, zu denen zwei Tiefdruckmaschinen, eine Schmalbahn-UV-Flexodruckmaschine, Laminier-, Längsschneide-, Beutel- und PVC-Schrumpfschlauchmaschinen gehören.

„Diese Investition markiert einen wichtigen Meilenstein für uns bei Hexxa“, sagte Raja Kumar Gandhi, Geschäftsführer von Hexxa Flexible Packaging. „Die Installation dieser neuen Maschinen ist ein Beweis für unser Engagement, unseren Kunden Verpackungslösungen von außergewöhnlicher Qualität anzubieten. Wir sind ständig bestrebt, unsere Fähigkeiten zu verbessern, und diese Investition wird es uns ermöglichen, der wachsenden Nachfrage nach hochwertigen, flexiblen Verpackungsprodukten gerecht zu werden.“ auf dem Markt."

Der neue Rollenschneider bietet höhere Präzision, Konsistenz und Geschwindigkeit, während die Inspektions-Aufwickelmaschine mit einem 100-prozentigen Fehlererkennungssystem ausgestattet ist, das eine gründliche Untersuchung von Materialien auf Druckfehler und Unstimmigkeiten ermöglicht und so sicherstellt, dass nur Produkte höchster Qualität geliefert werden zu Kunden.

„Wir sind stets auf der Suche nach Möglichkeiten, unsere Dienstleistungen zu verbessern und zu erweitern, um unsere Kunden besser bedienen zu können“, fügte Gandhi hinzu. „Wir sind zuversichtlich, dass sich diese Investition positiv auf unsere Geschäftstätigkeit und damit auf die Entwicklung des lokalen Sektors für flexible Verpackungen im Jahr 2023 und darüber hinaus auswirken wird.“

AKTIE