banner

Nachricht

Jun 16, 2023

Super Rugby Pacific 2023: Ardie Savea entschuldigt sich für die Kehle

Der Stürmer der All Blacks, Ardie Savea, hat sich dafür entschuldigt, dass er während eines Super Rugby Pacific-Spiels in Melbourne einem Gegner die Kehle durchgeschnitten hatte, und räumte ein, dass er „besser werden“ müsse.

Der Kapitän der Wellington Hurricanes, Savea, fuhr sich während einer verbalen Auseinandersetzung mit dem Innenverteidiger der Melbourne Rebels, Ryan Louwrens, mit dem Daumen über die Kehle, nachdem ihm im Freitagsspiel, das die Hurricanes mit 39:33 gewannen, eine gelbe Karte gezeigt wurde.

Sehen Sie sich die World Rugby 7's Series live auf Kayo an. Neu bei Kayo? Starten Sie jetzt Ihre kostenlose Testversion >

Dem 29-jährigen Savea, der als einer der besten Spieler der Welt gilt, wurde laut Schiedsrichter James Doleman eine „Eskalation“ der Situation vorgeworfen, da Spieler beider Mannschaften gegen Ende der ersten Halbzeit in einen Streit verwickelt waren.

Rebels-Kapitän Reece Hodge beschwerte sich sofort bei Doleman, dass eine härtere Strafe nötig sei, da Saveas Geste gegenüber Louwrens „ihn zu töten drohte“.

Die Rugby-Community verurteilte Saveas Geste schnell.

MEHR ABDECKUNG

Der 800.000-Dollar-Blockbuster der Wallabies plant, die Geschwindigkeitsmaschine der Sea Eagles abzuwerben

Eddie Jones lockt Ex-NRL-Star mit überraschender Ernennung zum Wallabies-Trainer vor der Weltmeisterschaft

„Der tollste Zug, den wir noch nie gesehen haben“: Ein kniffliger Versuch verblüfft jeden – sogar den Torschützen

Savea, der 70 Tests für die All Blacks absolviert hat, darunter vier als Kapitän, sagte später zu Stan Sport, dass er die Kontrolle über sein Temperament verloren habe und die Aktion bereut habe.

„Ich kann verstehen, dass die Fans über meine Geste wütend sind“, sagte er.

„Kinder beobachten uns, wir sind im Eifer des Gefechts. Normalerweise ist das untypisch für mich, also hebe ich zuerst meine Hand und entschuldige mich dafür.“

Savea sagte, die hitzige Begegnung mit Louwrens sei „nur normales Geplänkel im Spiel“ gewesen und räumte ein, dass es kein guter Anblick eines Spielers sei, der als Vorbild gilt.

„Wir versuchen, das Spiel zu bereinigen. Ich verstehe, es gibt keine Entschuldigung für mich, ich muss besser werden.“

Saveas Aktion überschattete seine dominante Leistung auf dem Feld auf Platz 8, nachdem er die ersten beiden Versuche der Hurricanes erzielt und den dritten vorbereitet hatte

AKTIE